Kasper, Reimund

Reimund Kasper

... wurde 1947 in Werne geboren. Er studierte u.a. bei dem Künstler und Dozenten Emil Bert Hartwig, (einziger deutscher Meisterschüler von Paul Klee). Nach seinem Abschluss an der FH Münster arbeitete Reimund Kasper als Kulturmacher, freischaffender Künstler und Dozent für Malerei, Grafik und Bildhauerei im In- und Ausland. Illustration und Bühnenarbeit im Theaterbereich gehörten zu einem seiner zahlreichen Themenbereiche. Seine Werke stellt er seitdem erfolgreich in Europa, Asien, Südamerika und in den USA aus. Preisträger internationaler Wettbewerbe im In- u. Ausland. Neben der Malerei u. Grafik entstehen Großplastiken im urbanen Raum, u.a. ein 50-tlg. Denkmal für den Staat Israel an der Ben-Gurion-Universität/Eilat. In seinen Bildern und Skulpturen erzählt er erlebte Geschichten und bearbeitet Themen, die unsere Welt immens bewegen. Der spielerische Umgang mit Materialien aller Art sind die Grundlage für diesen leidenschaftlichen Gestalter. Reimund Kasper entführt den Betrachter in seine Bild- und Formenwelt und zeigt auf, welch Verborgenes und Schönes und Geheimnisvolles unser Globus zu bieten hat. Mit seiner kraftvollen Geste und dem ausgewogenem Gefühl für Farbe begeistert er die Menschen aller Generationen. Seine Werke mit beeindruckenden Aussagen befinden sich in Museen und im Privatbesitz und stellen für den Sammler von moderner Kunst eine große Bereicherung dar.

Kasper, Reimund

1–20 von 36 Ergebnissen werden angezeigt