Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Rieke van der Stoep

Die niederländische Künstlerin arbeitet aus der Begeisterung am Leben. In ihren unvergleichlichen Bronze-Skulpturen stellt sie in einer universellen Symbolik das Bewusstsein, die Verletzlichkeit und Stärke des Menschen dar.
„Künstler wird man nicht, das hat man einfach im Blut”, sagt die 1953 geborene Rieke, die sich bereits in jungen Jahren mit dem Zeichnen, Malen, Theaterspielen und Entwerfen von Kleidern und Dekorationsstücken beschäftigte. Sie absolvierte eine Ausbildung in der Textilbranche und im Grafikdesign und führte eine eigene Agentur.
Schon bald entdeckte sie ihre Vorliebe für das Dreidimensionale und ließ ihrer Kreativität als bildende Künstlerin freien Lauf. Dabei ist Kunst für Rieke eine Form ihres inneren Ausdrucks und diesen reflektiert sie in ihren Skulpturen. „Kunst ist eine Kommunikationsform, in der das Unbewusste ins Bewusstsein übermittelt werden kann. Unser Inneres ist unsere Wirklichkeit. Es gibt einen natürlichen Impuls, der alles was lebt und einander berührt, in Schwingung bringt. Alles ist Energie – also auch unsere Gedanken und unsere Art des Lebens und Erlebens”, sagt Rieke.
Das Leben selbst bietet ihr genug Inspiration. Es verstehen, ergründen und gestalten wollen ist für sie eine starke Triebfeder. Dabei verwendet sie ihre Bild- und Formensprache. So ist z.B. der Kreis eine wiederkehrende Form, die für sie Weiblichkeit und Entwicklung symbolisiert und ebensfalls die Energie für Gedanken und Gefühle frei fließen lässt.
Jede Skulptur erzählt ihre eigene Geschichte und ist einzigartig in der Ausführung. Ihre Exponate werden in renommierten Galerien
und auf Kunstmessen im In- und Ausland gezeigt.