Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Armin Mueller-Stahl

Sonder-Ausstellung vom 17. Juni bis zum 13. Juli 2012


Armin Mueller-Stahl

Malerei, Zeichnungen und Grafiken des deutschen Weltstars
... der bedeutendste lebende deutsche Schauspieler und studierte Konzertgeiger sagt von sich: "Das Malen, Schreiben, Musizieren und die Schauspielerei gehören
für mich einfach zusammen."
1930 in Tilsit geboren, gehört er ohne Zweifel zu den
klassischen künstlerischen Mehrfachbegabungen der
deutschen Kulturgeschichte wie z.B. Hermann Hesse, Ernst Barlach, Günter Grass oder Oskar Kokoschka.
Armin Mueller-Stahl malt und zeichnet seit über 40 Jahren auf Papier und Leinwand: Gesichter, Charakterstudien, Figuren, Gesten, Szenen und Gedanken. Seine Bilder sind die originalgraphischen Resultate eines Künstlers, der sich neben der Schauspielerei, der Musik und dem Schreiben auch intensiv mit der Malerei beschäftigt. Dabei ist seine Wahrnehmung äußerst differenziert und er bedient sich einer breiten Palette sparsam eingesetzter künstlerischer Ausdrucksmittel. Auch vor keinem seiner Film-Drehbücher macht er dabei halt, sie sind seine visuellen Tagebücher. Seine Werke wurden erstmals 2001 im Filmmusuem Potsdam der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Gabriele Hagenhoff

Unikat-Skulpturen in Steinzeug
»Kunst ist für mich eine Brücke zwischen den Menschen« – das ist die Intention bei der Fertigung ihrer Unikat-Objekte in Steinzeug.
Es ist der immerwährende, stets sich erneuernde Tanz des Lebens, den ihre Skulpturen tanzen. Ein expressiver Tanz, der Seelenzustände spiegelt. Dabei ist der Körper Ausdruck des Geistes, der Psyche, ist Ausdruck des Gedankens, der Empfindung. Eine Objektsprache die berührt, die bewegt – gerade in ihrer Abstraktion. Ihre Unikat-Arbeiten sind voller Energie und Bewegung und strahlen eine innere Kraft aus.

Stefan Donhauser

Keramik-Skulpturen für innen und außen
Seine Skulpturen begeistern durch: Die FORM – auf das Wesentliche
reduziert, klar und überzeugend. Das MATERIAL – Keramik, aus der Erde gewonnen, kombiniert mit der Kühle moderner Werkstoffe. Die QUALITÄT – sie verbirgt sich hinter künstlerischem Anspruch und handwerklichem Können.

Wir präsentieren Ihnen eine Ausstellung der besonderen Art.
Ausstellungs-Eröffnung am Sonntag, 17. Juni 2012, 11 Uhr

Öffnungszeiten der Atelierspuren-Galerie:
Mittwoch - Freitag, von 14 bis 18 Uhr, oder nach Vereinbarung